Die Kreiselbeersaga

Selva hatte etwas Karies auf einem der Backenzähne und wir haben sie zu unserem “Dorfzahnarzt” gebracht, der so lange an dem Zahn herumbohrte bis es Weh tat. Daraufhin ist Selva aufgesprungen und hat feierlich geschworen nie wieder zu einem Zahnarzt zu gehen.

Das Problem ist, dass der Dorfzahnarzt nicht einmal das gebohrte Loch zumachen konnte/durfte und der Zahn jetzt vor sich hin rottet.

Aus dem Schaden klüger geworden brachten wir das Kind zu einer sehr erfahrenen und netten Kinderzahnärztin in Luzern. Leider war Selva beim ersten Termin nicht sehr kooperativ: sie wollte sich nicht einmal in den Mund schauen lassen.

Zur Zeit darf sie deswegen nichts Süsses essen — nicht einmal ihre heissgeliebte “Kreiselbeermarmelade” und der Druck steigt. Hinzu kommt stetige “Gehirnwäsche” unsererseits, wir erklären ihr dass der Zahn kaputtgeht etc. pp.

Gar nicht so einfach bei einem 3.75 Jahre alten und etwas dickköpfigen kleinen Mädchen.

Na ja, mal schauen wie der zweite Termin am nächsten Dienstag verläuft.